Über mich



„Was du in anderen entzünden willst, muss in dir selbst brennen.“
Aurelius Augustinus

 

 

Geboren 1973, interessierte mich bereits im Kindesalter, aufgrund verschiedener Leiden, die Anatomie des menschlichen Körpers und in diesem Zusammenhang vor allem die Aktivierung der Selbstheilungskräfte zur Überwindung von Krankheiten. So besorgte ich mir schon damals verschiedene Bücher medizinischen Inhalts und „verschlang“ diese mit einem enormen Wissensdurst und dem Wunsch, meiner ganzen Familie mit den kleinen und großen „Wehwehchen“ zu helfen.

 

Meine berufliche Laufbahn verschlug mich dann allerdings zunächst ins Kaufmännische. So war ich zuletzt Geschäftsführerin einer Filmproduktion, deren stressige Management-Tätigkeit meinen Körper und meine Energie stark beeinträchtigte. Von Burnout-Symptomen geplagt, erfuhr ich enorme Hilfe mit Akupunktur und hatte seinerzeit die ersten Berührungspunkte mit der Traditionellen Chinesischen Medizin. Begeistert von der wunderbaren „Metamorphose“ vom Nervenbündel zum gesunden und gelassenen Menschen, begann ich mich intensiv mit alternativen Heilmethoden und insbesondere mit der Chinesischen Medizin zu beschäftigen. Kurz darauf, im Jahre 2000, stand meine Entscheidung fest: Ich werde Heilpraktikerin, um auch anderen Menschen die Hilfe, die ich selbst erfahren habe und von der ich selbst so überzeugt und begeistert bin, weiterzugeben. Ich kündigte meine Geschäftsführerposition und begann mit dem Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin im Jahre 2004 beim Ausbildungszentrum-Nord/Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle Chinesische Medizin in dessen Anschluss ich die erfolgreiche Prüfung zur Heilpraktikerin in Hamburg ablegte. Diverse Fortbildungen in chinesischer Arzneimitteltherapie, Diätetik, Qi Gong und eine Yogalehrerausbildung folgten.

 

Mein Leitgedanke „Die Seele möge erkennen, was sie schon immer wusste….und heil werden!“, inspiriert mich täglich aufs Neue, da ich selbst erst vollkommen gesunden konnte, als ich auf meine innere Stimme hörte und mein Leben dahingehend veränderte, mehr Zufriedenheit und Freude zu erfahren. Dabei hat mir die Traditionelle Chinesische Medizin besonders geholfen, meine innere Balance zu finden und mich selbst zu erkennen.

 

Ich liebe meinen Beruf, lebe in einer glücklichen Partnerschaft und bin Mutter einer gesunden Tochter.

 

be ju: werde (wieder) zu dem, der Du wirklich bist….

 
 
Hier gelangst Du zu meinen Qualifkationen